Helfen Früchte gegen Krebs Essen

Helfen Früchte gegen Krebs?


Studien haben es bewiesen: Die richtige Ernährung kann das Risiko für die Entstehung von entarteten Zellen senken und das Krebswachstum verhindern.
Darüber sind sich Krebsforscher seit Jahren einig: Es gibt kein Lebensmittel, die uns ein Leben lang vor Tumorerkrankungen schützen können. Aber: Bestimmte Substanzen und chemische Verbindungen in Früchten sorgen dafür, dass das Wachstum von entarteten Zellen gehemmt wird. Dies bedeutet allerdings nicht, dass jede Krebserkrankung verhinderbar ist. Etwa 5 bis 10 Prozent der Neuerkrankungen sind auf vererbte, genetische Ursachen zurückzuführen.

Verschiedene Studien haben die Wirkung von Früchten auf Krebs und Tumorerkrankungen untersucht: Wissenschaftler an der Universität Massachusetts, Dartmouth kamen zu diesem Ergebnis, dass Cranberrys das Wachstum von Lungen- Darmtumoren und Leukämiezellen hemmen können.

Tipp: Regelmässig ein Cranberry-Nektar-Drink zu sich genommen und schon macht man etwas gegen die körpereigene Abwehr.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>